Alle Beiträge von Redactie

Ein Dach aus Sedum-Matten

Lesen Sie hier über ein Gründach aus Sedum. Ein solcher Dachgarten bietet viele Vorteile, unter anderem Abkühlung während einer Hitzewelle. Da die Sommer immer heißer werden, sind Sedumdächer die Zukunft. Aber Sedum hat mehr Vorteile als nur Kühlung. Sedum reinigt die Luft, fängt Regengüsse auf und erhöht die Artenvielfalt.

Schräge und flache Dächer

Wenn die meisten Menschen an einen Dachgarten denken, denken sie an das flache Bitumendach, das mit Sedummatten versehen wird. Es ist wahr, dass es eine offensichtliche Wahl ist. Gerade ein schwarzes Flachdach wird im Sommer heiß, da ist ein Dachgarten die Lösung. Aber es ist falsch zu denken, dass Sedum nur auf einem Flachdach verwendet werden kann, denn Sedum wächst auch gut auf schrägen Dächern. Es gibt einen Unterschied zwischen einem leichten und einem schweren Sedummatten, aber das muss vor Ort und nach Ihren Wünschen bestimmt werden. Was bleibt, ist, dass jedes Dach für Sedum geeignet ist.

Was ist Sedum?

Sedum ist eine unverwüstliche Pflanze. Es gibt verschiedene Sorten wie die Himmelsrose, die Mauerrose und die Sukkulente. Sie kann lange Hitze- und Dürreperioden überstehen und ist bei Bienen und Schmetterlingen beliebt. Sedum ist in der gesamten nördlichen Hemisphäre zu finden, oft in felsigen Gebieten. Die Pflanze gehört zur Familie der Crassulceae, zu der Hunderte von Pflanzen gehören. Sie können Sedum in der freien Natur finden, zum Beispiel auf alten Burgmauern.

Sedum-Matten sind stark, hitze- und trockenheitsresistent

Was macht Sedum auf Ihrem Dach? Wenn es im Sommer so stark regnet, fließt das Wasser normalerweise vom Dach in die Kanalisation. Aber auch Wasser, das auf die Straße fällt, muss in die Kanalisation geleitet werden. Die Kanalisation ist überfordert und die Straße wird überflutet. Bei einem Dachgarten wird das Wasser nicht sofort in die Dachrinne und durch das Abflussrohr in die Kanalisation abgeleitet. Ein Dachgarten wird das Wasser aufnehmen. Dabei spielt es keine Rolle, dass dem Regenguss eine Hitze- und Dürreperiode vorausgegangen ist. Sedum kann das aushalten. Es ist erwiesen, dass Grün immer kühlt. Während einer Hitzewelle wird Ihnen der Wetterfrosch oder Wetterfrosch manchmal die Unterschiede zwischen den Temperaturen auf dem Land und in der Stadt mitteilen. Mehr Grün in bebauten Gebieten sorgt für eine kühlere Stadt. Entscheiden Sie sich also für ein Gründach mit Sedum-Pflanzen, und nutzen Sie die Vorteile.